Vom Berliner Sandplatz zur Weltmeisterschaft in Porto

Deutsche Hochschulmeisterschaft im Beachvolleyball vom 23. bis 25. Juni

Nr. 226/2014 vom 20.06.2014

Die Zentraleinrichtung Hochschulsport (ZEH) der Freien Universität Berlin richtet vom 23. bis 25. Juni 2014 die Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) Beachvolleyball aus. Rund 100 Teams mit den besten Hochschulsport-Beachvolleyballern Deutschlands treten im „BeachMitte“ gegeneinander an. Die Veranstaltung ist ein Nominierungswettbewerb für die Studierenden-Weltmeisterschaft in Porto im Juli 2014. Die DHM im Beachvolleyball findet unmittelbar nach dem internationalen Profiturnier Berlin Grand Slam der Fédération Internationale de Volleyball (17. bis 22. Juni) statt. Sie ist die erste nationale Meisterschaft, die die ZEH organisiert. In Zukunft sind weitere Veranstaltungen dieser Art geplant.

 

Zeit und Ort

  • Montag, 23., bis Mittwoch, 25. Juni 2014, Beginn am Montag 12.00 Uhr
  • BeachMitte, Caroline-Michaelis-Straße 8, 10115 Berlin

 

Weitere Informationen

Zentraleinrichtung Hochschulsport der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-53320, E-Mail: info@hochschulsport.fu-berlin.de  

 

Im Internet