Senat beschließt Kofinanzierung der Exzellenzinitiative

Bis 2017 erhalten die drei großen Universitäten Berlins 78 Millionen Euro aus dem Landeshaushalt

Nr. 203/2012 vom 31.07.2012

Der Senat hat bei seiner Tagung am 31. Juli an der Humboldt-Universität eine Kofinanzierung der erfolgreichen Exzellenzprojekte der Berliner Universitäten beschlossen. Von den 311 Millionen Euro, die im Rahmen der zweiten Förderperiode bis 2017 an die Universitäten fließen, stellt das Land 78 Millionen bereit und damit rund ein Viertel der Gesamtsumme. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) bezeichnete das Abschneiden der Hochschulen als ein herausragendes Ergebnis.

Zur Mitteilung des Presse- und Informationsamtes des Landes Berlin