Vortragsreihe und Expertenabende zur Ausstellung „Jenseits des Horizonts“

Forscherinnen und Forscher des Exzellenzclusters Topoi vermitteln ihre Themen und Methoden der Öffentlichkeit

Nr. 186/2012 vom 03.07.2012

Mit einem Vortrag von Professor Wolfram Schier von der Freien Universität Berlin beginnt am Donnerstag, 5. Juli 2012, eine öffentliche Reihe von Vorträgen und Expertenabenden im Rahmen der Ausstellung „Jenseits des Horizonts“. Der Eintritt ist frei.

Bis zum 30. September 2012 zeigt das Exzellenzcluster TOPOI in Kooperation mit den Staatlichen Museen zu Berlin im Pergamonmuseum die Ausstellung „Jenseits des Horizonts – Raum und Wissen in den Kulturen der Alten Welt“. Es ist die erste altertumswissenschaftliche Ausstellung, die sich interdisziplinär und kulturvergleichend mit dem Wechselspiel von Raum und Wissen in der Antike auseinandersetzt. Gezeigt werden mehr als 400 Objekte aus den Kulturen des Vorderen Orients, aus Ägypten, Griechenland und Rom sowie dem prähistorischen Mitteleuropa. Sie werden mit modernsten Medien neu in Szene gesetzt und erzählen von kulturellen Techniken und ihrer Bedeutung für den Zusammenhang von Raum und Wissen in der Antike.

Ort der Ausstellung

Pergamonmuseum/Nordflügel 1. OG, Museumsinsel Berlin, Am Kupfergraben, 10117 Berlin

Vorträge und Expertenabende an wechselnden Veranstaltungsorten

  • 5. Juli 2012, 19.00 Uhr, Theologische Fakultät der Humboldt-Universität, Burgstraße 26, Hörsaal, Himmel und Erde. Astronomisches Wissen und Ritual in Kreisgrabenanlagen der Jungsteinzeit, Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfram Schier, Freie Universität Berlin
  • 12. Juli 2012, 18.00 Uhr, Pergamonmuseum, Mschatta-Saal (Museum für islamische Kunst). Ancient Music Ireland, Hörner und Trompeten der Bronzezeit in Europa, Simon und Maria O’Dwyer, & Joachim Schween
  • 19. Juli, 18.00 Uhr, Pergamonmuseum, Nordflügel, Treffpunkt vor der Ausstellung, Experten sprechen über ausgewählte Themen und Exponate, Prof. Dr. Friederike Fless, Prof. Dr. Michael Meyer, Prof. Dr. Klaus Hallof
  • 26. Juli 2012, 19.00 Uhr, Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Str. 1/3, Auditorium, Ancient Lyres – Antike Leiern, Graeme Lawson, University of Cambridge
  • 27. Juli 2012, 20.00 Uhr, Planetarium, Zeiss Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, Jenseits des Horizonts. Eine Zeitreise zum Sternenhimmel der Antike, Vortrag und Vorführung von Prof. Dr. Gerd Graßhoff, Humboldt-Universität
  • 2. August 2012, 19.00 Uhr, Theologische Fakultät der Humboldt-Universität, Burgstraße 26, Hörsaal, Von der Urhütte zur Palaststadt. Die Transformation des Palatin in Rom, Prof. Dr.-Ing. Ulrike Wulf-Rheidt, DAI Berlin
  • 9. August 2012, 19.00 Uhr, Theologische Fakultät der HU, Burgstraße 26, Hörsaal, Faszinierende Klangwelten Altamerikas, Arnd Adje Both, ICTM
  • 16. August 2012, 19.00 Uhr, Theologische Fakultät der HU, Burgstraße 26, Hörsaal. Antike auf Tischhöhe. Die Faszination des Großen im Kleinen, Prof. Dr. Bénédicte Savoy, TU Berlin
  • 23. August 2012, 19.00 Uhr, Theologische Fakultät der Humboldt-Universität, Burgstraße 26, Hörsaal, Aulos und Kithara in der griechischen Musik, Stefan Hagel, Österreichische Akademie der Wissenschaften
  • 30. August 2012, 19.00 Uhr, Theologische Fakultät der Humboldt-Universität, Burgstraße 26, Hörsaal, Die Welt im Kopf - Antike Karten und Weltbilder, Prof. Dr. Friederike Fless, DAI Berlin
  • 6. September 2012, 19.00 Uhr, Theologische Fakultät der Humboldt-Universität, Burgstraße 26, Hörsaal, Musica Romana / Orgeln in Antike und Mittelalter – Historische Belege und moderne Experimente, Susanne Rühling & Merit Zloch
  • 13. September, 18.00 Uhr, Pergamonmuseum, Nordflügel, Treffpunkt vor der Ausstellung, Experten sprechen über ausgewählte Themen und Exponate, Dr. Astrid Dostert, Dr. Gabriele Pieke, PD Dr. Michael Rathmann
  • 20. September 2012, 19.00 Uhr, Theologische Fakultät der Humboldt-Universität, Burgstraße 26, Hörsaal, Musik des alten Mesopotamiens - Instrumente, Theorie und Klang, Theo Krispijn, Universiteit Leiden

Weitere Informationen

Carina Herring
Tel: 030-209399074
E-Mail: carina.herring@topoi.org

Im Internet

www.jenseits-des-horizonts.de