Arbeitspolitik in einem globalen Automobilunternehmen

Vortrag am Mittwoch, 9. Februar 2011 an der Freien Universität Berlin

Nr. 19/2011 vom 19.01.2011

„Internationale Arbeitspolitik in einem globalen Automobilunternehmen“ ist der Titel eines Vortrags am Mittwoch, 9. Februar 2011 an der Freien Universität. Referent ist Dr. Thomas Metz, promovierter Betriebswirt, der in der Stabsabteilung des Gesamtbetriebsrates der Daimler AG in Stuttgart arbeitet. Er wird über „soziale Verantwortung“ innerhalb des Automobilkonzerns und über die gesellschaftliche Verpflichtung des Unternehmens sprechen. Die Veranstaltung ist Teil des Netzwerk-Forums der Professur für Unternehmenskooperation am Institut für Management der Freien Universität. Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt frei.

Zeit und Ort

  • Mittwoch, 9. Februar 2011, 18.00  bis 19.30 Uhr
  • Freie Universität Berlin, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Garystr. 21, Hörsaal 105, 14195 Berlin (U-Bahnhof Thielplatz, U 3)

Weitere Informationen

Dr. Markus Helfen, Institut für Management der Freien Universität Berlin,Telefon: 030/838-54175, E-Mail: markus.helfen@fu-berlin.de