Offene Sommeruniversität zum Thema: „Krisenerfahrung als Chance“

Vorlesungen vom 30. August bis zum 7. September 2010 an der Freien Universität

Nr. 245/2010 vom 22.07.2010

Eine Sommeruniversität zum Thema „Aus der Gegenwart in die Zukunft – Krisenerfahrung als Chance“ findet vom 30. August bis zum 7. September 2010 an der Freien Universität Berlin statt. Das Vorlesungsprogramm wird bereits zum 25. Mal angeboten, es wird organisiert von der Berliner Akademie für weiterbildende Studien e. V. und dem Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der Freien Universität. Die Veranstaltung kann komplett oder für einzelne Tage gebucht werden. Interessierte können sich noch bis zum 26. August 2010 anmelden.

Die Veranstalter gehen davon aus, dass die gegenwärtige Krise zwar durch wirtschaftliche Faktoren ausgelöst wurde, aber im Grunde eine Sinnkrise darstellt. Dozenten verschiedener Fachbereiche stellen Überlegungen und Konzeptionen vor, die neue Perspektiven eröffnen. Themen sind unter anderem „Zivilgesellschaft und Krise“, „Goethe und die Krisen des 21. Jahrhunderts“, „Der ,PISA‘-Schock und die Folgen für das Bildungswesen“ sowie „Meteorologische Extremereignisse und ihre Wirkungen“.

Die Sommeruniversität ist als Bildungsveranstaltung nach § 1 Absatz 2 des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes anerkannt.

Weitere Informationen

  • Sarah Widany, Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement der Freien Universität, E-Mail: sarah.widany@fu-berlin.de
  • Jochen Denzin, Berliner Akademie für weiterbildende Studien e. V.,
    Telefon: 030 / 7852090 oder 8811203, E-Mail: BerlinAkademie@t-online.de