Fotowettbewerb und Ausstellung „My China“

Das Konfuzius-Institut an der Freien Universität prämiiert außergewöhnliche Fotos

Nr. 206/2009 vom 29.07.2009

Das Konfuzius-Institut an der Freien Universität lädt alle China-Interessierten, Studierenden der Universitäten in Berlin und Brandenburg sowie alle Chinesisch-Lerner ein, sich am Fotowettbewerb „My China“ zu beteiligen. Die Teilnehmer können hierbei ihre Eindrücke des fernöstlichen Landes präsentieren. Einsendeschluss ist der 21. Oktober 2009, das schönste Motiv wird prämiert. Ausgewählte Fotos zeigt das Konfuzius-Institut in einer Ausstellung am Ende des Jahres.

Die Jury aus Sinologen und Fotografen freut sich über Aufnahmen von ungewöhnlichen Gegenden und über gelungene Schnappschüsse aus dem chinesischen Alltag. Der Fotowettbewerb soll das interkulturelle Verständnis fördern und unterstützt damit das grundsätzliche Anliegen des Konfuzius-Instituts, Sprache und Kultur eines fremden Landes zu vermitteln.

Jeder Teilnehmer darf bis zu drei Einzelfotos im Format von mindestens 20 x 30 cm bis maximal 60 x 60 cm einreichen. Die Fotos sollten in den letzten Jahren (max. 10) aufgenommen worden sein und dürfen noch nicht veröffentlicht oder bei anderen Wettbewerben ausgezeichnet worden sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Termine:

  • Einsendeschluss ist Mittwoch, 21. Oktober 2009.
  • Die Ausstellung findet statt vom 4. November bis 22. Dezember 2009.
  • Die Vernissage beginnt am Dienstag, 3. November 2009, um 18 Uhr.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Nathalie van Looy, Konfuzius-Institut an der Freien Universität,
Telefon: 030 / 838-72884, E-Mail: info@konfuziusinstitut-berlin.de

Anmeldeunterlagen und Teilnahmebedingungen:

www.konfuziusinstitut-berlin.de/html/de/ausstellungen/index.html