Sport und Recht

Interdisziplinäre Konferenz an der Freien Universität über Probleme im Sportrecht

Nr. 109/2009 vom 07.05.2009

Das Thema „Sport und Recht“ steht im Mittelpunkt eines Symposiums, das am 16. Mai 2009 an der Freien Universität Berlin, stattfinden wird. Zehn Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln Einblicke in Probleme und Lösungsmöglichkeiten im Sportrecht. Die Tagung wird organisiert von Professor Dr. Helmut Grothe vom Institut für Internationales Zivilverfahrensrecht und Rechtsvergleichung an der Freien Universität Berlin. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Ablauf

  • 9 Uhr: Anmeldung
  • 9.30 bis 9.40 Uhr: Prof. Dr. Helmut Grothe (Freie Universität Berlin)
    Begrüßung
  • 9.40 bis 10.10 Uhr: Dr. Urs Scherrer (Scherrer Jenny & Partner, Zürich)
    Sportrecht als internationale Sonderdisziplin – aus Sicht der Sportrechts-Weltmacht Schweiz
  • 10.10 bis 10.40 Uhr: Prof. Dr. Martin Nolte (Private Hanseuniversität Rostock)
    Sport in guter Verfassung – auch ein Verfassungsgut?
  • 10.40 bis 11.10 Uhr: Olaf Methner (Baum Reiter & Collegen, Düsseldorf)
    Vertragsstrafenvereinbarungen in Sportlerverträgen
  • 11.30 bis 12.00 Uhr: Prof. Dr. Peter W. Heermann, LL.M. (Universität Bayreuth)
    Sponsoring und Kartellrecht
  • 12.00 bis 12.30 Uhr: Frank A. Dassler (adidas Group)
    Sponsoring von Sportevents aus der Sicht der Sportindustrie
  • 13.30 bis 14.00 Uhr: Dr. Dirk-Reiner Martens (Beiten Burkhardt, München)
    Sportschiedsgerichtsbarkeit
  • 14.00 bis 14.30 Uhr: Jens Bredow (Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit)
    Das deutsche Sportschiedsgericht
  • 15.00 bis 15.30 Uhr: Prof. Dr. Ulrich Haas (Universität Zürich)
    Die Streiterledigung im internationalen Sport
  • 15.30 bis 16.00 Uhr: Prof. Dr. Helmut Grothe (Freie Universität Berlin)
    Zuständigkeiten bei Klagen gegen internationale Sportverbände

Weitere Informationen

Das Programm im Internet:

www.jura.fu-berlin.de/einrichtungen/we1/professoren/ls_grothe/Symposium/index.html

Zeit und Ort:

  • Samstag, 16. Mai, 9 bis 16 Uhr
  • Henry-Ford-Bau der Freien Universität, Garystraße 35, 14195 Berlin, U-Bhf. Thielplatz (U3)

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Gisela Klimek
Sekretariat Prof. Dr. Helmut Grothe
Freien Universität Berlin
Fachbereich Rechtswissenschaft
Telefon: 030 / 838-52166
E-Mail: klimek@zedat.fu-berlin.de