„La letteratura italiana contemporanea“

Tagung des Italienzentrums der Freien Universität zur zeitgenössischen italienischen Literatur in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Berlin

Nr. 92/2009 vom 21.04.2009

Das Italienzentrum der Freien Universität veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Berlin eine Tagung zur Zeitgenössischen italienischen Literatur. Die ganztägige Veranstaltung mit dem Titel „La letteratura italiana contemporanea“, die italienische und deutsche Literatur- und Sprachwissenschaftler sowie Literaturkritiker versammelt, findet am Montag, dem 27. April 2009, im Hörsaalgebäude Henry-Ford-Bau der Freien Universität statt. Veranstaltungssprache ist italienisch, der Eintritt ist frei.

Die Tagung „La letteratura italiana contemporanea“ beschäftigt sich mit der italienischen Literatur der vergangenen drei Jahrzehnte. Die Moderation übernimmt Professor Dr. Klaus W. Hempfer, Leiter des Italienzentrums der Freien Universität Berlin, das Grußwort spricht Professor Angelo Bolaffi, Direktor des Italienischen Kulturinstituts Berlin.

Zeit und Ort:

  • Montag, 27. April 2009, 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Henry-Ford-Bau der Freien Universität, Garystraße 35, 14195 Berlin (U-Bhf. Thielplatz, U3), Akademischer Senatssaal, 1. OG

Weitere Informationen

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

  • Sabine Greiner, Geschäftsführerin des Italienzentrums der Freien Universität, Telefon: 030 / 838-52231, E-Mail: italzen@zedat.fu-berlin.de

Das Programm im Internet:

www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/italienzentrum/termine/letteratura_contemporanea.html