Intelligenter Umgang mit Informationen in Unternehmen

Workshops zu semantischen Webtechnologien

Nr. 194/2008 vom 20.06.2008

Die Freie Universität Berlin veranstaltet am 23. September 2008 einen Workshop zum Thema Corporate Semantic Web. Dieser findet im Rahmen des Innovations- und Wirtschaftsforums „XInnovations“ statt und präsentiert die bisherigen Ergebnisse des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Initiative „Unternehmen Region – InnoProfile“ geförderten Projekts „Corporate Semantic Web“.

Auf der Veranstaltung werden die grundlegenden Ansätze der Semantic-Web-Technologie, deren Einsatzmöglichkeiten und die mit ihr verbundenen Chancen für Unternehmen erörtert. Das Projekt „Corporate Semantic Web“ ist auch Initiator des ersten STI Berlin Doktoranden Workshops, der ebenfalls im Rahmen der XInnovations 2008 bereits am 22. September stattfindet. Diese Veranstaltung ist der Auftakt eines Qualifizierungsnetzwerks für promovierende Nachwuchswissenschaftler in Deutschland mit Schwerpunkt in semantischen Technologien.

Im Projekt „Corporate Semantic Web“ wird seit Beginn des Jahres der intelligente Umgang mit Informationen und Wissen in Unternehmen erforscht. Es ist in der Arbeitsgruppe „Netzbasierte Informationssysteme“ der Freien Universität Berlin unter der Leitung von Professor Dr.-Ing. Robert Tolksdorf angesiedelt und kooperiert eng mit Unternehmen des <xmlcity:berlin> e. V.

Weitere Informationen

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern:

Markus Luczak-Rösch
Institut für Informatik der Freien Universität Berlin
Telefon: : 030 / 838-75254
E-Mail: luczak@inf.fu-berlin.de

Informationen im Internet:

www.corporate-semantic-web.de

www.xinnovations.de/corporate-semantic-web.html

www.xinnovations.de/sti-berlin-phd-workshop.html