XML-Tage in Berlin 2007

Veranstaltung vom 24. bis 26. September 2007

Nr. 205/2007 vom 19.09.2007

Vom 24. bis zum 26. September 2007 findet eine von der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Verein xmlcity:berlin e. V. ausgerichtete Konferenz zu XML-Informationstechnologien statt. Schirmherr ist Harald Wolf, Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen und Bürgermeister von Berlin.

Die XML-Tage bieten ein Forum zum Austausch über die Bedeutung von XML für Integrationstechnologien und für eine neue Generation von internetbasierten Systemen mit Semantic Web, Web Services und GRID-Technologien. Präsentiert werden unter anderem aktuelle Forschungsergebnisse zu Grundlagentechnologien und zu deren Anwendung in der IT-Branche.

Eine besondere Veranstaltung während der XML-Tage ist das Wirtschaftsforum. Es umfasst fünf Foren zu E-Learning, E-Justice, Portale, E-Health und E-Government. Zusätzlich halten Experten zahlreiche Vorträge, und auf Informationsständen präsentieren Anbieter ihre Lösungen. Weitere Besonderheiten sind der W3C-Tag, der Web-2.0-Infotag und die XML-Tutorien.

Zeit und Ort:

Montag, den 24. September und Dienstag, den 26. September 2007; Humboldt-Universität zu Berlin, Hauptgebäude, Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gern:

Freie Universität Berlin, Institut für Informatik, Netzbasierte Informationssysteme, Jamal Abu Hasan, Telefon: (0 30) 8 38-7 52 30, E-Mail: abuhasan@inf.fu-berlin.de
xmlcity:berlin e. V., Stefan Grill, Telefon: (0 30) 2 10 01-4 07, E-Mail: stefan.grill@xmlcityberlin.de

Weitere Informationen im Internet:

www.xmltage.de