Internet-Programmiersprachen auf dem Prüfstand

Freie Universität Berlin organisiert Programmier-Wettbewerb

Nr. 15/2007 vom 17.01.2007

Während des Wettbewerbs können die Programmierer ihre Zwischenergebnisse im Internet zur Debatte stellen und mit dem Feedback anderer Nutzer verbessern. Am Ende des Wettstreits reichen die Teilnehmer der Jury die entwickelte Software ein. Die Ergebnisse und Entwicklungsprozesse – und damit die genutzten Programmiersprachen – werden von Forschern der Freien Universität Berlin nach wissenschaftlichen Maßstäben verglichen und bewertet. Kriterien sind unter anderem Verständlichkeit, Modifizierbarkeit und Effizienz. Die Resultate sollen im Mai 2007 veröffentlicht werden.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Lutz Prechelt, Institut für Informatik der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-75115, E-Mail: prechelt@inf.fu-berlin.de

Im Internet:

http://www.plat-forms.org

http://www.inf.fu-berlin.de/inst/ag-se/