Historiker William C. Kirby wird Ehrendoktor der Freien Universität

US-Wissenschaftler gilt als einer der profiliertesten China-Experten

Nr. 122/2006 vom 14.06.2006

Der amerikanische Historiker Prof. Dr. William C. Kirby vom Department of History der Harvard University wird am Mittwoch, den 21. Juni 2006, vom Fachbereich für Geschichts- und Kulturwissenschaften der Freien Universität Berlin mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. Der Fachbereich ehrt damit einen der profiliertesten China-Experten, der sich um die Erforschung der chinesischen Geschichte in einem dezidiert internationalen Kontext verdient gemacht hat. William C. Kirby ist seit 1992 Professor of History an der Harvard University und derzeit Dean der Faculty of Arts and Sciences.

William C. Kirby erhielt zahlreiche akademische Ehrungen, unter anderem den National Endowment for the Humanities Grant. Im Sommersemester 1996 war er Gastprofessor an der Freien Universität Berlin. Bereits 1972 studierte er als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes Geschichte an der Freien Universität. Sein Forschungsschwerpunkt ist die wirtschaftliche und politische Geschichte Chinas im internationalen Rahmen, und er hat mehrere Standardwerke vorgelegt.

Die Ehrendoktorwürde erhält William C. Kirby für seinen herausragenden Beitrag zur internationalen Chinawissenschaft, vor allem auch zur Erforschung der Geschichte der deutsch-chinesischen Beziehungen. Gewürdigt werden damit auch seine andauernden Bemühungen um Kooperation zwischen amerikanischen, chinesischen und europäischen Hochschulen. So hat er etwa die Verbindung zur Freien Universität durch eine enge akademische Zusammenarbeit mit gemeinsamen Projekten und Tagungen seit den 1990er Jahren fortgeführt.

Aus Anlass dieser Auszeichnung für William C. Kirby veranstaltet das Ostasiatische Seminar der Freien Universität ein Symposium unter dem Titel „The Internationalization of China“ mit akademischen Gästen aus dem europäischen Ausland.

Festakt:

  • Mittwoch, 21. Juni 2006, 18 Uhr
  • Tagungssaal im Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin, Otto-von-Simson-Str. 13-15, 14195 Berlin

Weitere Informationen

Prof. Dr. Dr. h.c. Mechthild Leutner, Ostastiatisches Seminar der Freien Universität Berlin, Tel.: 030 / 838-53598, E-Mail: mleutner@zedat.fu-berlin.de, Internet: http://web.fu-berlin.de/sinologie/sileut.htm