Promotionsfeier der Veterinärmedizin

ierärzte feiern aktuelle und "goldene" Doktoren am 18. Juli

Nr. 132/2003 vom 14.07.2003

Der Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität hat allen Grund für seine diesjährige Promotionsfeier: Von den insgesamt vier mit "summa cum laude" bewerteten Dissertationen stammten drei von Frauen. Ein weiterer Höhepunkt ist die Verleihung der Urkunden zur "Goldenen Promotion" durch den Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Leo Brunnberg. Das Rahmenprogramm besteht aus musikalischen Beiträgen des Streichorchesters der Charité, den "Musici medici", und einem abschließenden Imbiss.

Nach einem Festvortrag des Pädagogen und Zukunftsforschers Gerhard de Haan zum Thema "Das Mensch-Tier-Verhältnis" werden die neu promovierten Doktoren und Doktorinnen von Prof. Dr. Karl-Dietrich Weyrauch, dem Vorsitzenden der Promotionskommission vorgestellt. Stellvertretend für die insgesamt 105 Promovierten nimmt Dr. Petra Geyer ihre Promotionsurkunde entgegen. Neu-Doktor Peter Florian, dessen Arbeit zum Thema "Restitution von Einzelzell-Läsionen im Kolonepithel" mit "summa cum laude" bewertet wurde, dankt anschließend im Namen seiner Mitpromovierten.

Die Dankesrede für die "Goldenen" Doktoren hält Prof. Dr. (em.) Klaus Gärtner aus Hannover, der zum Thema "Ein Beitrag zur direkten Eileiterbehandlung beim Rind" promovierte. Die "Goldenen" Promovierten, die im Jahr 1953 ihren Doktor machten, zeichneten sich u.a. durch Dissertationen zu den Themen "Das Müncheberger Bronzeschwein. Ein Beitrag zur Frage zuchtseuchenresistenter Haustiere" (Dr. Werner Röhr), "Röntgenologische Untersuchung über die Zahnentwicklung des Rindes" (Dr. Helmut Kleine) oder "Zur Wirkung des Aethinylandrostendiols auf das Hodenwachstum und die Spermiogenese des Haushahns" (Prof. Dr. (em.) Ellen Lettow, die einzige Frau unter den "Goldies") aus.

Ort und Zeit:

  • Goethesaal des Harnack-Hauses, Ihnestr. 16-20, 14195 Berlin-Dahlem (U-Bhnf. Thielplatz)
  • Freitag, 18. Juli 2003, 14.00-17.30 Uhr

Weitere Informationen

Brigitte Zierau, Promotionskommission, Fachbereich Veterinärmedizin, Oertzenweg 19b, 14163 Berlin, Tel.: 030/838-62612, E-Mail: promotionsbuero@vetmed.fu-berlin.de