Veterinäre öffnen ihre Pforten

6. Tag der Offenen Tür bei den Tierärzten der Freien Universität am 28. Juni

Nr. 107/2003 vom 19.06.2003

Mit einem umfangreichen Programm präsentiert sich der Fachbereich Veterinär-medizin zum 6. Mal der Öffentlichkeit. Dabei können sich die Gäste bei Vorträgen und Klinikführungen, sowie an zahlreichen Ständen über das vielfältige Arbeitsfeld eines Tierarztes informieren. Neben dem Klinikgelände in Düppel war vor allem die Sammlung anatomischer Präparate in der Vorklinik in Dahlem mit "Condé", dem Lieblingspferd Friedrichs des Großen, in den letzten Jahren ein Besuchermagnet.

Das umfangreiche Rahmenprogramm präsentiert unter anderem die Berliner Polizei- und Rettungshundestaffeln und Bücher rund ums Tier. Für Spaß sorgen das 1. Berliner "Kuhfladenroulette", ein Erlebnisparcours und für Kinder neben Ponyreiten verschiedene Streichelgehege.

Mit einem Angebot von Kuchen bis Spanferkel und von Kaffee bis Bier ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Ort und Zeit:

Tierklinik Düppel, Oertzenweg 19b, 14163 Berlin (S-Bhf Mexikoplatz o. Bus 118 u. 318 bis Wolzogenstraße) und Vorklinik Dahlem, Koserstraße 20, 14195 Berlin (U-Bhf Dahlem-Dorf); 28. Juni 2003, 13 – 18 Uhr

Weitere Informationen

Dr. Bettina Schunack, Institut für Parasitologie und Internationale Tiergesundheit, Königsweg 67, 14163 Berlin, Tel.: 030/838-62336