"Economies in Transition"

Einladung zur Podiumsdiskussion am 18. November 1999

Nr. 220/1999 vom 11.11.1999

Am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin findet vom 18. bis 20. November 1999 die internationale Konferenz "Transition from Planned to Market Economies Ten Years On" statt. Hochrangige Experten der Wirtschaft diskutieren mit Wissenschaftlern aus Osteuropa, Großbritannien, Österreich, Schweiz und Deutschland über den wirtschaftlichen Transformationsprozeß in den ehemaligen Ländern des RGW (Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe). Im Rahmen dieser Konferenz findet eine Podiumsdiskussion in englischer Sprache zum Wandel der Volkswirtschaften in Osteuropa am Donnerstag, dem 18. November 1999, 18.00 Uhr, im Hörsaal 101 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft, Garystr. 21, Berlin-Dahlem, statt.

Auf dem Podium diskutieren:

  • Prof. Laslo Csaba, Präsident EACES, Kopint-Datorg, Budapest
  • Prof. Zbigniew Polanski, Nationalbank Polen, Warschau
  • Prof. Vladislav Semenkov, Akademie der Wissenschaften, Moskau

Moderation:

  • Dr. Heik Ahfeldt, Herausgeber des TAGESSPIEGEL, Berlin

Weitere Informationen

Prof. Dr. Horst Tomann, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin, Jean Monnet Professor für Europäische Wirtschaftspolitik, Tel.: 030 / 838-4903, E-mail: transit@wiwiss.fu-berlin.de