Gemeinsames Studienangebot von Humboldt-Universität und Freier Universität:

Bachelor- und Master-Studium "Statistik" ab Wintersemester 1999/2000

Nr. 134/1999 vom 22.06.1999

Der Akademische Senat der Freien Universität hat der Einrichtung eines interuniversitären Studiengangs Statistik mit den Abschlußzielen "Bachelor of Science" und "Master of Science" für die Dauer von fünf Jahren zur Probe beschlossen. Der von Statistikern der Freien Universität und der Humboldt-Universität (HU) gemeinsam konzipierte Studiengang kann vorbehaltlich der Zustimmung der HU und der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur zum Wintersemester 1999/2000 beginnen.

Das vorhandene und für andere Studienabschlüsse benötigte Lehrangebot soll so strukturiert werden, daß es auch für die Bachelor- und Masterstudiengänge verwendet werden kann. An der Freien Universität beteiligen sich zunächst die Statistikerinn/en des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft, von seiten der HU sind Dozentinn/en der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät II vertreten. Später sollen sich auch Statistiker/innen aus anderen Fachbereichen beteiligen. Das Studium ist modularisiert. Die Prüfungen basieren auf einem Leistungspunktesystem.

Voraussetzung für die Zulassung zum Studiengang "Statistik", der nur im Hauptstudium angeboten wird, ist ein abgeschlossenes Grundstudium in Mathematik oder Informatik oder in einem ingenieur-, natur-, sozial-, wirtschafts-, agrar- oder umweltwissenschaftlichen Studiengang. Außerdem muß das Fach zusammen mit einem Anwendungsfach studiert werden. Es gibt keine Zulassungsbeschränkungen.

Anwendungsbereiche sind Wirtschaft (Geld- und Kapitalmärkte, Arbeitsmärkte, Versicherungen, Marketing); staatliche und betriebliche Administration; Biologie, Medizin, Pharmazie; Technik (Steuerung von Produktionsprozessen, Qualitätsmanagement, Forschung und Entwicklung, Umweltwissenschaft); Sozialwissenschaften (Psychologie, Soziologie). Die in der Studienordnung fixierte Auswahl der Studieninhalte gewährleistet, daß das Master-Studium, das auf dem Bachelor-Studium aufbaut, nach insgesamt 10 Semestern abgeschlossen werden kann. Der "Bachelor of Science" und der "Master of Science" sind berufsqualifizierende Abschlüsse.

In Anbetracht der großen Nachfrage nach Statistikern und Statistikerinnen auf dem Arbeitsmarkt werden die Absolventinn/en dieses Studiengangs gute bis sehr gute Berufschancen haben.

Studienbewerberinnen und Studienbewerber erhalten detaillierte Informationen beim Institut für Statistik und Ökonometrie der Freien Universität Berlin, Garystr. 21, 14195 Berlin, E-Mail: wilrich@wiwiss.fu-berlin.de.

Bewerbungen sollen bis zum 30.9.1999 eingereicht werden. Immatrikulationsfrist: 15.10.1999.

Weitere Informationen

Prof. Peter-Theodor Wilrich, Institut für Statistik und Ökonometrie der Freien Universität Berlin, Tel.: (030) 838-4205