Krankenhausmanagement

Fortbildung für Krankenhausärztinnen und -ärzte zur Vorbereitung auf Aufgaben in verantwortungsvollen Positionen

Nr. 123/1999 vom 15.06.1999

Ein hohes Niveau medizinischer Leistungen reicht alleine nicht mehr aus, um die Position des Krankenhauses zu sichern. Die Chancen zu nutzen und kundenorientiert zu arbeiten, erfordert auch im Krankenhaus professionelles Führungshandeln.

Dieser Lehrgang, den die Freie Universität Berlin in Kooperation mit der Ärztekammer Berlin veranstaltet, will diesbezügliche Ausbildungsdefizite kompensieren. Er umfaßt sieben Blockseminare, die jeweils freitags von 15.30 – 19.00 Uhr und samstags von 8.30 – 18.00 Uhr stattfinden.

  1. Wirtschaftsunternehmen KrankenhausDipl. Ök. Brit Ismer, Dipl. Kam. Peter Zschernack24. und 25. September 1999
  2. Effektivitäts- und Effizienzsteigerung im KrankenhausDr. rer. oec. Heinz Naegler22. und 23. Oktober 1999
  3. Struktur und Organisation des KrankenhausmanagementsDr. rer. oec. Heinz Naegler13. und 14. November 1999
  4. Krankenhausmanagement unter rechtlichen AspektenJann Fiedler, Rechtsanwalt und Notar3. und 4. Dezember 1999
  5. Gestaltung der FührungsrolleDipl.-Psych., Dipl.-Sozw. Claus-Peter Rosemeier21. und 22. Januar 2000
  6. Mitarbeiterführung und TeamarbeitDipl.-Soz. Sibylle Niemeyer11. und 12. Februar 2000
  7. ÖffentlichkeitsarbeitProf. Winfried Göpfert3. und 4. März 2000

Bei erfolgreichem Abschluß aller sieben Seminare erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat. Es besteht aber auch die Möglichkeit, einzelne Seminare zu belegen. Die Teilnahmegebühr für den gesamten Lehrgang beträgt 3.200.- DM; für ein Seminar 480.- DM.

Weitere Informationen

Jochen Denzin, Referat Weiterbildung der Freien Universität Berlin, Tel. 030-822 08 05/11/26, Fax 030-822 26 39, E-Mail: denzin@zedat.fu-berlin.de, Internet: www.fu-berlin.de/weiterbildung