Existenzgründer-Werkstatt an der Freien Universität Berlin

Veranstaltung mit dem ehemaligen Wirtschaftssenator Elmar Pieroth

Nr. 23/1999 vom 08.02.1999

Am 10. Februar findet an der Freien Universität Berlin um 18.00 Uhr eine Existenzgründer-Werkstatt mit dem ehemaligen Wirtschaftssenator Elmar Pieroth statt. Veranstaltungsort ist der Hörsaal D im Henry-Ford-Bau in der Garystraße 35 in Dahlem (U-Bahn: Thielplatz).

Bei der Veranstaltung berichten junge und erfahrene Gründer aus der Dienstleistungsbranche über ihren Start und ihren Weg zum Kunden. Geladen sind Pascal Johanssen, der sein Unternehmen "pool Berlin", eine Cross Media Agentur, vorstellen wird, das innerhalb eines Jahres auf 20 Mitarbeiter angewachsen ist und Falk Walter, der Betreiber der "arena Konzert- und Veranstaltungshalle" in Berlin-Treptow sowie Elmer Staudt von der Berliner Volksbank. Interessenten können sich außerdem über ihre Gründungssituation austauschen.

Die Ringvorlesung der Freien Universität Berlin "Wie aus Ideen Unternehmen werden" wird im Sommersemester 1999 mit aktuellen Themen zur Unternehmensgründungsförderung fortgesetzt. Sie wird dann jeweils Mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr im Henry-Ford-Bau, Hörsaal B stattfinden.

Weitere Informationen

Forschungsvermittlung der Freien Universität Berlin, Telefon: 838 73602