Frauen mit HIV

Fotoausstellung in der Universitätsbibliothek

Nr. 13/1999 vom 19.01.1999

Im Foyer der Universitätsbibliothek zeigt die Berliner Aids-Hilfe noch bis zum 19.2.1999 eine Ausstellung der Fotografin Andrea Fiedler. Die vierzehn Bilder setzen sich mit Frauen auseinander, die bereits 10 - 15 Jahre mit einer HIV-Infektion leben, ohne daß die Krankheit bislang zum Ausbruch gekommen ist. Noch nicht von den Folgen von AIDS gezeichnet wurden die Frauen im Stil von Modeaufnahmen fotografiert, im Gegensatz zu den sonst der Öffentlichkeit präsentierten Bildern von Aidskranken. Die sensibel aufgenommenen Fotografien dokumentieren so den Wunsch dieser Frauen, sich selbst schön zu finden und ihr Bedürfnis nach Normalität in einem Leben mit dem HI-Virus.

"Jede Menge Leben" - Frauen mit HIV und AIDS. Fotos von Andrea Fiedler. 13.1. - 19.2.99, Universitätsbibliothek, Garystr. 39, 14195 Berlin, Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr.

Weitere Informationen

 Erika Parsa, Frauenreferentin der Berliner AIDS-Hilfe e.V., Tel.: 88 56 40 - 13.