Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ins Ausland

Die Freie Universität Berlin setzt sich für einen internationalen Austausch von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein. Durch ihre rund 130 universitären Partnerschaften weltweit wird der hohe Forschungs- und Ausbildungsstandard aller Fachbereiche gepflegt und gesichert.

Zahlreiche Austauschabkommen unterstützen die Auslandsaufenthalte und internationale Arbeiten von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Spezielle Einzelprojekte werden ebenso gefördert wie Austauschprogramme, die für alle Fachbereiche gelten.

Fördermöglichkeiten

Verschiedene Organisationen fördern diese Zusammenarbeit finanziell und unterstützen damit den akademischen und kulturellen Austausch. Die für die Beratung zu diesen Programmen zuständigen Ansprechpartner finden Sie hier.