Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Die Freie Universität - ein internationales Umfeld

Die Gründung der Freien Universität Berlin im Jahr 1948 wurde maßgeblich durch internationale Unterstützung ermöglicht. Seither prägen internationale Impulse die Forschung und Lehre an der Hochschule. Internationale Beziehungen auf- und auszubauen und zu koordinieren ist eine zentrale Aufgabe der Freien Universität. Ihren Studierenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bietet die Freie Universität ein internationales Lehr- und Forschungsumfeld.

Rund 16 Prozent der Studierenden an der Freien Universität kommen aus dem Ausland. Die Hochschule pflegt mehr als 100 internationale Partnerschaften mit universitätsweiter Geltung.

Ausschreibungen

Spinner

Termine

Spinner