Grippeschutzimpfung für Beschäftigte ab 25. Oktober

Angebot des Arbeitsmedizinischen Zentrums der Charité – Universitätsmedizin Berlin

13.10.2016

Die Grippeschutzimpfung stellt die wirksamste Schutzmaßnahme zur Vermeidung einer Infektion mit Influenzaviren dar. Mit der Impfung schützen Sie sich selbst und Ihre familiäre Umgebung. Der beste Schutz vor einer Influenza besteht in einer rechtzeitig durchgeführten Schutzimpfung.

Schützen statt Schniefen: Diese Woche beginnen die Grippeschutzimpfungen im Arbeitsmedizinischen Zentrum.
Schützen statt Schniefen! Am 25. Oktober beginnt das Grippeschutzimpfangebot Bildquelle: Freie Universität Berlin

Auch in diesem Jahr können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freien Universität im Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité (AMZ) wieder gegen die saisonale Grippe impfen lassen. Die Grippeschutzimpfung stellt die wirksamste Schutzmaßnahme zur Vermeidung einer Infektion mit Influenzaviren dar. Die Influenza tritt gehäuft in der kalten Jahreszeit (November bis April) auf; die Influenza Schutzimpfung sollte deshalb in den Herbstmonaten vorgenommen werden, sie kann aber jederzeit durchgeführt werden. Die Influenzaviren verändern sich ständig, so dass auch Personen, die im Vorjahr eine Influenza durchgemacht haben oder geimpft wurden, in diesem Jahr erneut an einer Influenza erkranken können. Die Influenza‐Impfung muss also jährlich wiederholt werden. Erwachsene erhalten eine einmalige Impfung. Mit einer Impfung schützen Sie sich selbst und Ihre familiäre Umgebung.

Informationen zur diesjährigen Grippeschutzimpfkampagne sowie zum Impfstoff VAXIGRIP 2016/2017 finden Sie auf der Webpräsenz der Geschäftsstelle für Betriebliches Gesundheitsmanagement der Freien Universität Berlin.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freien Universität Berlin bietet das AMZ folgende gesonderte Impftermine an:

  • Dienstag, 25.10.16, 8:30 bis 12 Uhr
  • Dienstag, 1.11.16, 8:30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15:30 Uhr
  • Dienstag, 8.11.16, 8:30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15:30 Uhr

Sie können ohne Anmeldung zu einem der genannten Termine im AMZ zur Impfung erscheinen. Das AMZ-Team bittet um Ihr Verständnis, wenn es zu Wartezeiten (erfahrungsgemäß insbesondere zu Beginn der Terminfenster) kommen sollte.

Sollte Ihnen keiner dieser Termine möglich sein, können Sie ab dem 14.11.2016 bis zum 19.12.2016 die allgemeinen Grippeschutz-Impftermine des AMZ nutzen:

  • Montags und donnerstags von 9 - 11 Uhr (außer dem ersten Donnerstag im Monat)

Anschrift des Arbeitsmedizinischen Zentrums der Charité (AMZ):
AMZ- Charité
Campus Benjamin Franklin
Haus II
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin

Bitte bringen Sie zum Impftermin Ihren Impfausweis, die Krankenversicherungskarte sowie möglichst die vorbereitete Einverständniserklärung mit. Diese und weitere Hinweise finden Sie ebenfalls auf der Webpräsenz der Geschäftsstelle für Betriebliches Gesundheitsmanagement der Freien Universität Berlin.