Gesundheitstag am 21. September

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich in verschiedenen Workshops und Seminaren über Gesundheit am Arbeitsplatz informieren.

22.08.2016

Highlight beim Gesundheitstag: Das Crossboccia quer über den Campus.
Highlight beim Gesundheitstag: Das Crossboccia quer über den Campus. Bildquelle: Bernd Wannenmacher

Das Angebot reicht von Crossboccia über Lachyoga bis zum Deeskalationstraining, Kernthema ist dieses Mal Kommunikation am Arbeitsplatz. Der Anmeldezeitraum läuft bis zum 14. September – und die Teilnahme gilt als Arbeitszeit.

Gespräche begegnen uns im Arbeitsalltag an jeder Ecke – ob in Teamsitzungen, Arbeitsgruppen, Präsentationen, Workshops oder Mitarbeitergesprächen. Die Kommunikation am Arbeitsplatz ist essentiell, um Konflikte zu lösen sowie Vertrauen und Teamgeist zu stärken.

Umfragen des betrieblichen Gesundheitsmanagement der Freien Universität haben gezeigt, dass den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieses Thema besonders am Herzen liegt. Das Programm des 9. Gesundheitstages bietet daher verstärkt Angebote, die die kommunikativen Fähigkeiten und schwierige Kommunikationssituationen am Arbeitsplatz behandeln. Ergänzt werden diese aber von kreativen Sport- und Musikveranstaltungen, die helfen den Arbeitsalltag gesund zu gestalten. Highlight wird wieder das Crossboccia, bei dem Teams quer über den Campus gegeneinander antreten.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldungen finden Sie in der Broschüre zur Veranstaltung.