Isa Wortelkamp erhält Heisenberg-Stipendium

News vom 17.11.2016

Dr. Isa Wortelkamp vom Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität erhält ein Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für die Dauer von drei Jahren. Damit würdigt die DFG das besondere fachliche Engagement und methodologische Interesse der Tanz- und Theaterwissenschaftlerin. Ihre Forschungstätigkeit setzt sie im Rahmen des Heisenberg-Programms am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig fort. Der Schwerpunkt ihrer Forschungen wird in der Ästhetik der Fotografie des modernen Tanzes liegen, die einen wesentlichen Bezugspunkt der Tanzgeschichtsschreibung bildet.