Förderung von Diagnostika und neuartigen Therapien zur Behandlung bakterieller Infektionen

News vom 05.10.2016

Die Förderrichtlinie gliedert sich thematisch in zwei Module. In Modul 1 wird die Entwicklung von Schnelldiagnostika für den zielgerichteten Einsatz von Antibiotika in der Humanmedizin gefördert. In Modul 2 wird die Erforschung neuer Behandlungsmethoden für bakterielle Infektionen unterstützt. Projektvorschläge müssen eines dieser beiden Module zum Thema haben. In beiden Modulen müssen neben Forschungs- und Entwicklungsfragen für neuartige Behandlungsmethoden, regu­latorische Anforderungen und Fragen der Integration in das Versorgungsgeschehen bedacht werden.

Termin: 16.01.2017
Adresse: VDI/VDE Innovation + Technik GmbH (VDI/VDE-IT), Projektträger Gesundheitswirtschaft – Bereich Pharma, Modul 1: Dr. Anne Dwertmann, Modul 2: Dr. Janna Hachmann, Steinplatz 1, 10623 Berlin, Tel.: 030/31 00 78-1 35
Weitere Informationen: Ausschreibung