Erdgebundene Astrophysik und Astroteilchenphysik

News vom 21.09.2016

Gefördert wird die Erarbeitung bedeutender Beiträge zu Fragen nach dem Ursprung und der Entwicklung des Universums und seiner Bestandteile, der Natur von Materie, Energie, Raum und Zeit sowie zu den fundamentalen Gesetzmäßigkeiten in der Natur unter Nutzung von Synergien zwischen der Astrophysik und der Astroteilchenphysik sowie mit der Teilchenphysik, die im Rahmen anderer Schwerpunkte des BMBF gefördert wird.

Forschungsbereiche:

  • Entwicklung und Bau innovativer Instrumentierung
  • Erarbeitung neuer Forschungstechniken und Methoden
  • Entwicklung von Schlüsselkomponenten und Basistechnologien
Termin: 01.11.2016
Adresse: Projektträger DESY, 22603 Hamburg, Dr. Marc Hempel (insbesondere Astroteilchenphysik), Tel.: 040/89 98-39 91, Dr. Franz-Josef Zickgraf (insbesondere Astrophysik), Tel.: 040/89 98-48 96, Dr. Jacek Swiebodzinski (insbesondere Astroteilchenphysik), Tel.: 040/89 98-50 31
Kontakt: marc.hempel@desy.de, franz-josef.zickgraf@desy.de, jacek.swiebodzinski@desy.de
Weitere Informationen: Ausschreibung