ERA-NET M-era.Net II. Materialwissenschaft und Werkstofftechnologien - Themenschwerpunkt: Graphen und graphenähnliche Materialien

News vom 28.04.2016

Gegenstand der Förderung sind FuE-Aufwendungen im Rahmen industriegeführter vorwettbewerblicher Verbund­projekte, die einen der folgenden Themenschwerpunkte behandeln:

  1. innovative Oberflächen, Beschichtungen und Grenzschichten
  2. hochleistungsfähige synthetische und biobasierte Komposite
  3. funktionelle Materialien

Ziel ist das Schließen vorhandener Wissenslücken in Bezug auf grundlegende Frage­stellungen, Entwicklung, Herstellung, Handhabung und Analytik, die im Zusammenhang mit Graphen und graphen­ähnlichen Materialien stehen. Hierdurch sollen verlässliche Rahmenbedingungen für den schnellen Transfer von Forschungsresultaten aus den Materialwissenschaften und Werkstofftechnologien in industrielle Anwendungen geschaffen werden.

Termin: 14.06.2016
Adresse: Projektträger Jülich (PtJ), Forschungszentrum Jülich GmbH, Geschäftsbereich Neue Materialien und Chemie (NMT), 52425 Jülich, Katharina Schumacher, Tel.: 024 61/61-48 79
Kontakt: Ka.schumacher@fz-juelich.de
Weitere Informationen: Ausschreibung