Kaiser Friedrich-Forschungspreis für Optische Technologien

Der Kaiser-Friedrich-Forschungspreis unterstützt gezielt Entwicklungen der Optischen Technologien zu einer leistungsfähigen Zukunftstechnologie. Er wird von der Firma Stöbich Brandschutz alle 2 Jahre unter einem besonderen Schwerpunktthema der Optischen Technologien an deutsche Wissenschaftler/-innen oder Forschungsgruppen vergeben. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert.

Gefördert werden Ergebnisse aus der Forschung, die ein hohes Innovationspotential für technische und naturwissenschaftliche Entwicklungen und eine deutliche Perspektive für die Umsetzung in neue Produkte oder Verfahren erkennen lassen.  

Termin: 11.03.2011

Weitere Informationen: Ausschreibung

Letzte Aktualisierung: 04.06.2011