Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis

News vom 24.10.2016

Im Gottfried Wilhelm Leibniz-Programm werden hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende wissenschaftliche Leistungen ausgezeichnet. Prämiert werden qualitativ herausragende Forscherinnen und Forscher, die gemessen an dem Stadium ihres wissenschaftlichen Werdegangs frühzeitig exzellente grundlegende Leistungen in ihren Forschungsgebieten im internationalen und nationalen Rahmen erbracht haben und von denen in Zukunft erwartet werden kann, dass sie durch weitere wissenschaftliche Spitzenleistungen die Forschungslandschaft in Deutschland nachhaltig prägen werden.

Der Preis ist mit 2,5 Mio. Euro dotiert.

Termin: 16.01.2017 (Nominierung)
Adresse: DFG, Kennedyallee 40, 53175 Bonn, Annette Lessenich, Tel.: 0228/885-2835
Konkakt: Annette.Lessenich@dfg.de
Weitere Informationen: Ausschreibung