Deutsch-afrikanische Kooperationsprojekte in der Infektiologie

News vom 21.09.2016

Die DFG fördert gemeinsame Forschungsvorhaben mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Afrika auf dem Gebiet der Erforschung von vernachlässigten Infektionskrankheiten bei Mensch und Tier und deren sozialen Auswirkungen. Dabei sollen gleichgewichtige Partnerschaften zu gegenseitigem Nutzen etabliert oder vertieft werden. Die DFG ermutigt mit dieser Ausschreibung schwerpunktmäßig Forscherinnen und Forscher in der Human- und in der Veterinärmedizin, Fördermittel für die Erforschung vernachlässigter tropischer Infektionskrankheiten zu beantragen.

Termin: 14.12.2016 (digitale Projektskizzen)
Adresse: DFG, Kennedyallee 40, 53175 Bonn, Dr. Andreas Strecker, Tel.: 0228/885-2530
Kontakt: infectiology@dfg.de
Weitere Informationen: Ausschreibung