Deutsch-kolumbianische Kooperation zwischen DFG und UNIANDES

News vom 21.09.2016

Basierend auf der Vereinbarung zwischen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Universidad de los Andes (UNIANDES) in Kolumbien können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland und von der UNIANDES ab sofort Anträge für gemeinsame Forschungsvorhaben in allen Fachgebieten stellen.

Gemeinsame Projektanträge für Sachbeihilfen mit einer Laufzeit von bis zu drei Jahren können jederzeit im elan-Portal der DFG eingereicht werden. Für die Antragsberechtigung gelten auf deutscher Seite die üblichen Kriterien der DFG und für kolumbianische Forscherinnen und Forscher die Richtlinien der UNIANDES.

Termin: offen
Adresse: DFG, Kennedyallee 40, 53175 Bonn, Dr. Dietrich Halm, Tel.: 0228/885-2347
Kontakt: Dietrich.Halm@dfg.de
Weitere Informationen: Ausschreibung