Förderung von Innovationen im Themenbereich Boden als Beitrag zum Klimaschutz gemäß Pariser Abkommen (COP 21) und zur Anpassung an Klimaänderungen

News vom 23.11.2016

Gefördert werden innovative Vorhaben der industriellen Forschung und der experimentellen Entwicklung, die einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig die Ertragsfähigkeit der Ressource Boden unter geänderten Klimaverhältnissen langfristig erhalten oder sogar steigern. Grundlage der Forschungsvorhaben sollen daher anwendungsorientierte Strategien und Technologien bilden, die bodenbürtige Treibhausgas-Emissionen reduzieren bzw. vermeiden, die organische Substanz und die Kohlenstoffspeicherfunktion fördern, den Wasserhaushalt der Böden verbessern sowie eine optimierte Bodenbewirtschaftung ermöglichen.

Termin: 30.03.2017, 12:00 Uhr (Projektkizzen)
Postadresse: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Projektträger ptble – Innovationsförderung, 53168 Bonn, Felix von Glisczynski, Tel.: 0228/6845-3416
Kontakt: innovation@ble.de
Weitere Informationen: Ausschreibung