Forschungsportale und Forschungsexpertisen

Forschung kommuniziert in Datenbanken und Portalen

Ein Großteil der Forschung wird über Drittmittel finanziert, deren Einwerbung an der Freien Universität Berlin in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen ist. So hat sich die Höhe der Einwerbungen und Ausgaben an Drittmitteln seit 2002 mehr als verdoppelt. Darüber hinaus gibt es ein leistungsstarkes Forschungspotenzial außerhalb von Drittmittelzuwendungen. Individualforschung wie auch Forschungsvorhaben in nationalen und internationalen Netzwerken werden in verschiedenen Online-Datenbanken und Informationsportalen öffentlich zugänglich gemacht.