Forschung kommuniziert in Datenbanken und Portalen

Folgende Online-Datenbanken und Portale informieren über wissenschaftliche Themen und Projekte, Ansprechpersonen, Publikationen und Statistiken an der Freien Universität Berlin:

Projekte und Aktivitäten: Drittmittelvorhaben und Forschungsprofile der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Freien Universität Berlin

Die Forschungsdatenbank der Freien Universität Berlin umfasst zwei Bereiche:

Erstens beendete und aktuelle Drittmittelprojekte und zweitens Forschungsaktivitäten und -leistungen außerhalb von Drittmittelförderungen, die in der sogenannten Profildatenbank (Intranet, Zugang nur mit Passwort) aufgeführt sind.

Durch die Profildatenbank haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Freien Universität Berlin die Gelegenheit, ihr eigenes Forschungsprofil, ihre Forschungs- und Publikationsaktivitäten ausführlich zu präsentieren (kennwortgeschützter Intranetzugang über Webinterface). Die Datenbank umfasst sowohl Forschungen außerhalb von Drittmittelförderungen, als auch die Darstellung von z. B. Auszeichnungen und Preisen, wissenschaftlichen Ämtern, Mitgliedschaften, Gremientätigkeiten, Gastaufenthalten und -dozenturen sowie Publikationen.

Ausführliche Informationen zur Forschungsdatenbank mit allen Teilapplikationen stehen auf dieser Webseite.

Statistiken

Die Statistikdatenbank (Intranet) gibt Auskunft über statistische Daten aus den Bereichen Publikationen, Haushalt, Internationaler Austausch, Drittmittel, Forschung und Wissenschaftlicher Nachwuchs, Studium / Lehre und Personal. Der Zugriff erfolgt nur intern und ist Passwort geschützt. Basis für die aufbereiteten statistischen Daten sind u. a. die Forschungsdatenbank und die Publikationsdatenbank.

Publikationen

Die Universitätsbibliographie verzeichnet Veröffentlichungen von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen der Freien Universität. Die Erfassung der Publikationen erfolgt per Selbsteintrag von allen aktiv an der Freien Universität Berlin Beschäftigten.

Kommunikation

Die Expertenvermittlung ist ein kostenloses Serviceangebot der Stabstelle Presse und Kommunikation der Freien Universität, das wissenschaftliche Experten und Expertinnen der Freien Universität zu einem bestimmten gesellschaftlich und medial aktuellen  Thema benennt.

Beratung

Weitere Informationen zur Forschungsdatenbank, zu Forschungpreisen oder zur Forschungsförderung und Drittmittelberatung der Freien Universität Berlin erhalten Sie hier.