Monografías

 

Das Center for Area Studies gibt zu ausgewählten eigenen Veranstaltungen Veröffentlichungen heraus:

 

Ringvorlesung: "Die Ungleichzeitigkeit des Raums. Geschichte und Perspektiven der Area Studies" im SS 09

Ringvorlesung: "Die Welt erkennen. Alexander-von-Humboldt-Stipendiaten an der FU berichten aus ihrer Forschung" im WS 08/09

Ringvorlesung: "Amerika, Amerikas" im SS 07

 


 

Die Ungleichzeitigkeit des Raums. Geschichte und Perspektiven der Area Studies

 

Ein Sammelband zu dieser Ringvorlesung ist in Vorbereitung

 

zum Programm der Ringvorlesung "Die Ungleichzeitigkeit des Raums"

 

Die Welt erkennen. Alexander-von-Humboldt-Stipendiaten an der FU berichten aus ihrer Forschung

 

Zu dieser Vorlesung sind zwei CAS-Working Papers erschienen:

  • Martin A. Hainz: Nostallergie.
    Die Czernowitzer Inkongruenzkompensationskompetenz
    (CAS Working Paper 1/2009)

  • Johan den Hertog: Der Kampf um die Neutralität.
    Die Niederlande während des Ersten Weltkrieges
    (CAS Working Paper 1/2010 i.E.)

 

-> zum Download

zum Programm der Ringvorlesung "Die Welt erkennen"

 

Amerika, Amerikas

 

Zur gleichnamigen CAS-Ringvorlesung im Sommersemester 2007 ist ein Sammelband erschienen:

Lehmkuhl, Ursula/Rinke, Stefan (Hg.)(2008): Amerika, Amerikas: Zur Geschichte eines Namens von 1507 bis zur Gegenwart, Stuttgart: Heinz.

 

Die Taufe Amerikas vor 500 Jahren, die Erweiterung des Wissenshorizonts und der Bedeutungswandel, den der Name seitdem erlebt hat, stehen im Mittelpunkt dieses Bandes.

Mit dem Taufakt durch europäische Gelehrte verbanden sich Wünsche und Hoffnungen aber auch Ängste und Befürchtungen, die weit über die reine Ortsbezeichnung hinausreichten. ‚Amerika’, das ist auch heute noch weit mehr als nur ein Name.

Dieses Werk reflektiert die neuen kulturhistorischen Ansätze in der Beschäftigung mit den Amerikas von 1507 bis zur Gegenwart. Da eine moderne Geschichtsschreibung nicht mehr ohne den Dialog mit verwandten Disziplinen auskommen kann, haben auch Beiträge aus anderen Kultur- und Sozialwissenschaften Eingang in dieses Buch gefunden.

Mit Aufsätzen von Anja Bandau, Dagmar Bechtloff, Marianne Braig, Jürgen Buchenau, Norbert Finzsch, Winfried Fluck, Hans-Joachim König, Ingrid Kummels, Ursula Lehmkuhl, Ursula Prutsch und Stefan Rinke.

 

-> zum Programm der Ringvorlesung "Amerika, Amerikas"