Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Interdisziplinäre Einrichtungen, Zentren und Exzellenzcluster

In the laboratory of the Institute of Chemistry and Biochemistry
Im Labor am Institut für Biologie und Biochemie Bildquelle: David Ausserhofer

Focus Areas

  • Center for Area Studies (CAS)
    Das Zentrum für Regionalstudien bündelt die an der Freien Universität in unterschiedlichen Forschungsverbünden aktive geistes- und sozialwissenschaftliche Regionalkompetenz.
  • Dahlem Centre of Plant Sciences (DCPS)
    Das Dahlem Centre of Plant Sciences (DCPS) bündelt die Kompetenzen der Fächer, die Pflanzen und ihrer nachhaltigen Nutzung erforschen, und nutzt die einmalige regionale Dichte einschlägiger Institute im Sinne exzellenter Pflanzenforschung.
  • Dahlem Humanities Center (DHC)
    Das DHC bündelt die deutschlandweit einzigartige Breite geisteswissenschaftlicher Forschung an der Freien Universität.
  • DynAge – Alterns-assoziierte Erkrankungsprozesse beim Menschen
    In der Focus Area DynAge ("Disease in Human Aging - Dynamics at the Level of Molecules, Individuals, and Society") werden sogenannte Alterns-assoziierte Erkrankungsprozesse interdisziplinär untersucht.
  • NanoScale – Nanoskalige Funktionsmaterialien
    Die Focus Area "Nanoskalige Funktionsmaterialien (Nanoscale)" erforscht die Eigenschaften nanoskaliger Systeme

Exzellenzcluster

Zentren

  • Dahlem Center for Complex Quantum Systems (DCCQS)
    Der DCCQS schafft eine Plattform für den Ideenaustausch und die Zusammenarbeit zwischen Forschern auf dem Gebiet der komplexen Quantensysteme.

Interdisziplinäre Zentren (IZ)