Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Wissenschaft trifft Politik: „Regierung unter Strom: Schafft Deutschland die Energiewende?“

„Wissenschaft trifft Politik“. So lautet der Titel der gemeinsamen Diskussionsreihe des Tagesspiegel, der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa und der Freien Universität Berlin. Die vierte Veranstaltung stand unter dem Motto „Regierung unter Strom: Schafft Deutschland die Energiewende?“. Auf dem Podium diskutierten Bärbel Höhn, MdB für Bündnis90/Die Grünen, Andreas Kuhlmann vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) sowie Prof. Dr. Miranda Schreurs, Leiterin des Forschungszentrums für Umweltpolitik der Freien Universität Berlin und Prof. Dr. Ulrich Cubasch, Leiter der AG Modellierung des Klimasystems am Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dagmar Dehmer, Politikredakteurin beim Tagesspiegel.