Freie Universität Berlin


Service-Navigation

„Mensch und Umwelt“ im Blick

29. Berliner Sommer-Uni an der Freien Universität vom 25. bis 31. August / Tageskarten vor Ort erhältlich

25.08.2014

Die Berliner Sommer-Uni findet in diesem Jahr bereits zum achten Mal in Dahlem statt.
Die Berliner Sommer-Uni findet in diesem Jahr bereits zum achten Mal in Dahlem statt. Bildquelle: Bernd Wannenmacher

Die Hörsäle stehen auch in der vorlesungsfreien Zeit nicht leer: Vom 25. bis 31. August findet die Berliner Sommer-Uni an der Freien Universität statt. Bereits zum 29. Mal können Interessierte an Vorträgen, Seminaren und Exkursionen rund um das Thema „Mensch und Umwelt – Wechselseitige Prägung, Erfordernis einer gesellschaftlichen Transformation“ teilnehmen.

Mehr als 30 Referentinnen und Referenten aus unterschiedlichen Fachbereichen der Freien Universität und weiteren Institutionen nehmen das Verhältnis von Mensch und Natur in den Blick.

Mit Themenschwerpunkten wie „Erdgeschichte, Klima, Bevölkerung“, „Wasser: Ressource und Konfliktpotenzial“ oder „Ernährung und Ökologie“ werden aktuelle, aber auch historische Entwicklungen des globalen Klimas behandelt und aufgezeigt, welche Rolle der Einfluss des Menschen spielt.

Mit Blick auf Problemfelder und Konfliktpotenziale werden Herausforderungen und Lösungen diskutiert. Von der Bildung zum Thema „Nachhaltigkeit“ in der Schule über Fragestellungen in der modernen Landwirtschaft bis hin zu neuen Technologien wie beispielsweise Elektro-Mobilität erhalten Teilnehmer der Sommer-Uni zahlreiche Einblicke zu aktuellen Diskussionen in Umweltpolitik und Ökologie.

Den Abschluss der Sommer-Uni bildet eine Exkursion zur „Oberharzer Wasserwirtschaft St. Andreasberg“ am 31. August. Das ehemalige Bergbaugebiet ist seit 2010 UNESCO Weltkulturerbe und dient als Beispiel für das Zusammenspiel von Natur und Technik zur Minimierung von Umweltbelastungen. Schon Goethe wanderte hier 1777 zu Forschungszwecken durch die Bergwerksstollen.

Weitere Informationen

Programm

Das Programm zur 39. Berliner Sommer-Uni ist hier zu finden.

Teilnahmegebühren

  • Die Teilnahmegebühr für die sechstägige Sommer-Uni beträgt 90 Euro.
  • Mitglieder der Berliner Akademie zahlen 50 Euro, Mitglieder von pro seniores e.V., der Ernst-Reuter-Gesellschaft oder Inhaber der Gasthörercard der Freien Universität zahlen 60 Euro.
  • Tageskarten können für 18 Euro vor dem Hörsaal 1 b (Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin) erworben werden.
  • Die Gebühr für die Exkursion am Sonntag, den 31. August (Busfahrt, Eintrittsgelder, Führungen, Mittagessen) beträgt für Teilnehmer der Sommer-Uni zusätzlich 65 Euro (Gäste: 70 Euro).

Anmeldung

Eine Anmeldung kann online erfolgen.