Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Mit Laufschuhen, Skates und Teamgeist durchs Ziel

Freie Universität mit 243 Anmeldungen teilnehmerstärkste Einrichtung beim Berliner Firmenlauf / Nachmeldung noch möglich

17.05.2013

Kurz vor dem Ziel beim Firmenlauf 2010: Dabei sein ist wie immer alles.
Kurz vor dem Ziel beim Firmenlauf 2010: Dabei sein ist wie immer alles. Bildquelle: Christine Boldt

Zum zwölften Mal findet am 24. Mai der Berliner Firmenlauf statt – und nach aktuellem Stand haben sich zu dem Event 243 Läufer, Walker und Skater von der Freien Universität angemeldet. Damit ist die Hochschule von den über 600 teilnehmenden Einrichtungen in diesem Jahr diejenige mit den meisten Startnummern. Wer mitmacht, erhält die Teilnahmegebühr rückerstattet, außerdem ein kostenloses Care-Paket der Freien Universität und – sofern sie vorher bestellt wurden – Lauf-T-Shirts in den Farben Grün und Blau, den Leitfarben der Universität.

Auch in den vergangenen Jahren haben Angehörige der Freien Universität am Firmenlauf teilgenommen. „Diesmal wurde der Lauf jedoch bewusst als Team-Event initiiert“, sagt Melanie Utecht von der Geschäftsstelle für Betriebliches Gesundheitsmanagement der Freien Universität (BGM). „Wir freuen uns sehr über den regen Zulauf in diesem Jahr.“ Sollten alle angemeldeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Ziellinie passieren, ist der Freien Universität ein Gewinn schon sicher: der Wanderpokal für die teilnehmerstärkste Firma, den sich im vergangenen Jahr das Auswärtige Amt sichern konnte.

Laufen in den Farben der Freien Universität

Die Freie Universität wird erstmals mit einem eigenen Stand vertreten sein. Dort können Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Kleidung und Habseligkeiten während des Laufes deponieren. Außerdem werden dort die sogenannten Care-Pakete ausgegeben. Vorbestellte T-Shirts für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Freien Universität können entweder am 23. Mai in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Geschäftsstelle BGM (Rudeloffweg 25-27. 14195 Berlin) abgeholt werden oder am Tag des Firmenlaufs selbst am Stand der Freien Universität.

Nachmeldung bis kurz vor Startschuss möglich

Als Vorbereitung für den Lauf hatte die Zentraleinrichtung Hochschulsport der Freien Universität Berlin Anfang April einen Kurs angeboten, den Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Firmenlaufs kostenlos besuchen konnten. So sind die bewegungsfreudigen Beschäftigten der Freien Universität für den 24. Mai optimal vorbereitet.

Die Laufstrecke beträgt insgesamt sechs Kilometer. Start ist in der Ebertstraße, 100 Meter südlich des Brandenburger Tors. Das Ziel ist kurz vor dem Sowjetischen Ehrenmal an der Straße des 17. Juni. Skater starten um 19.30 Uhr, Läufer um 19.50 Uhr und Walker um 20 Uhr. Eine Nachmeldung ist bis kurz vor Startschuss gegen eine Gebühr von 22 Euro möglich.

Zum ersten Mal fand der Berliner Firmenlauf 2002 statt. Seitdem hat er sich zu einem festen Bestandteil des Gesundheits- und Gemeinschaftsprogramms vieler Berliner Firmen entwickelt. Schirmherr der Veranstaltung ist der regierende Bürgermeister Berlins, Klaus Wowereit.

Weitere Informationen

Im Internet: