Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Schulfrei – Kinderzeit!

Ferienbetreuung für Kinder von Beschäftigten und Studierenden der Freien Universität

06.05.2011

Gut betreut in den Sommerferien: Vom 4. bis 22. Juli 2011 bietet das Familienbüro im Verbund mit Berliner Hochschulen, dem Studentenwerk, der Charité und dem Umweltbundesamt Kinderbetreuung für 4- bis 14-Jährige an.
Gut betreut in den Sommerferien: Vom 4. bis 22. Juli 2011 bietet das Familienbüro im Verbund mit Berliner Hochschulen, dem Studentenwerk, der Charité und dem Umweltbundesamt Kinderbetreuung für 4- bis 14-Jährige an. Bildquelle: Nusz Horthaus

Sommer, Sonne, Schulferien – Die Kleinen freuen sich schon auf die wohl beliebtesten Ferien des Jahres, die Großen grübeln bereits über Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder. Für drei Wochen während der großen Ferien bietet das Familienbüro Hilfe an und bietet für 4- bis 14-Jährige Ferien mit Programm. Die Anmeldung ist noch bis zum 16. Mai möglich.

Abenteuerspielplatz, Nutzgarten, Basteln und pädagogisches Kochen stehen auf dem Programm. Vom 4. bis 22. Juli können Beschäftigte und Studierende der Freien Universität das Angebot der „Spirale“ nutzen, dem Jugend- und Kulturzentrum des Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrums in der ufafabrik e.v. (NUSZ). Von 8.00 bis 16.00 Uhr werden die Kinder in der Wilmersdorfer Westfälischen Straße von Pädagogen betreut. Für die 10- bis 14-Jährigen gibt es täglich einen zweistündigen Workshop zu Themen wie Jonglieren, Theater, Trommeln und Musik. Und da Spielen, Toben und Tüfteln mit Verbündeten am meisten Spaß macht, können sich auch Freunde der Kinder anmelden.

Die Ferienbetreuung ist wochenweise buchbar und kostet 136,50 Euro pro Woche, einschließlich warmem Mittagessen. Das Angebot des Familienbüros entstand im Verbund mit Berliner Hochschulen, dem Studentenwerk, der Charité und dem Umweltbundesamt.

Weitere Informationen

Ort und Zeit

  • Jugend- und Kulturzentrum Spirale, Westfälische Straße. 16a, 10709 Berlin-Wilmersdorf (U-Bhf Konstanzer Straße)
  • 4. bis 22. Juli 2011, von 8.00 bis 16.00 Uhr

Anmeldung

Anmeldeformular per Fax an 030/755 03 146 oder als pdf-Datei an angelika.benzin@nusz.de