Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Gut gewappnet

Rund 150 Absolventen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft wurden feierlich verabschiedet

21.12.2010

Anja Lüneburg sprach stellvertretend für die Absolventen.
Anja Lüneburg sprach stellvertretend für die Absolventen. Bildquelle: Sara Tormöhlen
„Mit dem Studium endet eine schöne und einzigartige Zeit – aber das Lernen geht weiter." Mit diesem Satz, der gleichzeitig Bilanz und Aussicht ist, begrüßte Marcus Mex vom Verein Wiwiss Alumni die Absolventen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft, die in diesen Tagen verabschiedet wurden. Wiwiss Alumni ist der Verein der Ehemaligen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität und Kapitel der Ernst-Reuter-Gesellschaft.

Der Dekan des Fachbereichs, Professor Ronnie Schöb, verglich den eisigen Wind, der in diesen Dezembertagen durch Dahlem weht, mit den Anforderungen im Berufsleben. Gleichwohl müsse den Absolventen nicht bange sein: Ihre Ausbildung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität werde es ihnen ermöglichen, auch in eisigem Wind zu bestehen, sagte Schöb.

Anja Lüneburg, die stellvertretend für die Absolventen sprach, nahm den Gedanken auf: Sie habe nach den ersten Schritten im Beruf erkannt, dass sie zwar nicht alles notwendige Wissen an der Universität erworben habe, aber die Fähigkeit, sich dieses Wissen anzueignen.

Gut gerüstet in die Zukunft

Bernhard Speyer, als Vertreter der Alumni, erklärte, dass die Gründungswerte der Freien Universität Berlin – Freiheit, Wahrheit und Gerechtigkeit – hervorragende Wegweiser durch das Berufsleben seien.

Den Höhepunkt der zweimal jährlich stattfindenden Absolventenfeier am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft bildet traditionell die feierliche Zeugnisübergabe, die diesmal von den Professoren Klaus Ruhnke, Alfred Kuß, Jochen Hundsdoerfer und Ronnie Schöb durchgeführt wurde.

Besonders herausgehoben wurden dabei diejenigen, die mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen haben. Zusätzlich erhielten die Besten im Bereich Finanzierung, Rechnungslegung und Steuern Preise der ELZE-Stiftung.

Die Absolventenfeier wurde von Wiwiss Alumni (ehemals ECONET) ins Leben gerufen. Der Alumni-Verein des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft beteiligt sich bis heute an der Finanzierung und Organisation der Veranstaltung.