Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Wie Väter Beruf und Familie vereinen können

Kostenfreies Seminar zur Verbesserung der „Work-Life-Balance“ von Vätern am Weiterbildungszentrum der Freien Universität

03.12.2010

Die Kita der Freien Universität unterstützt studierende Eltern
Das Familienbüro bietet Vätern am 15.12. ein kostenfreies Seminar an. Bildquelle: Sabrina Wendling

Väter von heute nehmen sich Zeit für ihre Kinder: Elternzeit zu nehmen und damit eine Auszeit im Beruf ist inzwischen auch für Männer gängig geworden. Die Belastungen im Beruf bleiben jedoch, und eine sichere finanzielle Basis ist essenziell für die Familie. Wie Vätern der Spagat zwischen Familie und Arbeit gelingen kann, können Männer am 15. Dezember im Rahmen eines Seminars am Weiterbildungszentrum der Freien Universität erlernen.

Referent Eberhard Schäfer, Geschäftsführer des Berliner Väterzentrums, wird Auskunft darüber geben, wie Väter die vielfältigen an sie gestellten Aufgaben besser bewältigen und sich vor Überforderung schützen können. Denn auf Zufriedenheit und Erfolg in beruflicher sowie familiärer Hinsicht könne man hinarbeiten, meint der Experte. Väter erhalten in dem Seminar Gelegenheit, Strategien und Lösungsansätze für eine zufriedenstellende Zeiteinteilung zu entwickeln. Ausgangspunkt ist der tatsächliche Alltag der Teilnehmer. Informationen über betriebliche und gesetzliche Möglichkeiten zur Optimierung der Work-Life-Balance sind ebenfalls Teil des Seminars.
Für Paare, die das Thema Stressbewältigung gemeinsam angehen möchten, gibt es ebenfalls ein Angebot des Familienbüros: Kurse für beide Elternteile finden regelmäßig statt.

Die Teilnahme an den Seminaren ist für Mitglieder der Freien Universität kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt online.

Zeit und Ort

Väterseminar: Mittwoch, 15.12.2010 von 09:00 - 12:00 Uhr im Weiterbildungszentrum, Otto-von-Simson-Str. 13-15, 14195 Berlin.