Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Forschungsorientierte Lehre - Ideen zur Umsetzung

18.11.2016

SUPPORT für die Lehre

Universitäten sind der wichtigste gesellschaftliche Lernort zum Erwerb von Forschungskompetenzen. Wie aber können in Vorlesungen, Seminaren, Übungen oder Kolloquien Elemente forschungsorientierten Lehrens und Lernens eingebunden werden? Anhand von Beispielen aus der internationalen Hochschullandschaft erörtern wir Chancen und Herausforderungen forschungs¬orientierter Lehre und diskutieren Möglichkeiten, Studierende bei der Entwicklung von Forschungskompetenzen zu unterstützen.

Der Workshop ist Teil des hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogramms SUPPORT für die Lehre und richtet sich an Lehrende aus allen Fachrichtungen mit unterschiedlichen Vorkenntnissen. Zielgruppe sind Lehrende, die auch in nicht explizit forschungsorientierten Lehrveranstaltungen einen Bezug zur Forschung in ihrem Fach herstellen wollen.

Zeit & Ort

18.11.2016

Freie Universität Berlin, Raum L 23/25, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

Weitere Informationen

Gesine Heinrich, Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität, Projekt „Support für die Lehre“, Internet: http://www.fu-berlin.de/sites/qualitaetspakt/lehrqualifizierung/SUPPORT_fuer_die_Lehre/index.html

Bitte melden Sie sich über die Homepage von SUPPORT für die Lehre an. Die Teilnahme am Angebot ist kostenlos.