Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Beurteilen von Hausarbeiten

11.11.2016 | 09:00 - 17:00

SUPPORT für die Lehre

Das Beurteilen von schriftlichen Hausarbeiten ist eine wiederkehrende und oft herausfordernde Aufgabe. Die Arbeiten sind zügig und einigermaßen gerecht zu bewerten und darüber hinaus sollen die Studierenden eine lernförderliche Rückmeldung zum Inhalt und Schreibergebnis erhalten. In diesem Workshop wird erarbeitet, welche Kompetenzen mit einer schriftlichen Arbeit überprüft werden können und welche Prozessschritte bei der Beurteilung möglich sind. Was ist bei der Vorbereitung zu beachten, welche Informationen benötigen die Studierenden im Vorfeld und wie kann Transparenz über die Aufgabe und das erwartete Niveau der zu erbringenden Leistungen hergestellt werden?

Der Workshop ist Teil des hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogramms SUPPORT für die Lehre und richtet sich an Lehrende aus allen Fachrichtungen mit unterschiedlichen Vorkenntnissen. Wir werden Durchführungs- und Beurteilungsszenarien vergleichen und Möglichkeiten diskutieren, Entwicklung und Lernfortschritte positiv zu beeinflussen. Neben der Konzeption unterschiedlicher Phasen der Begleitung sowie angemessener Formen der Rückmeldung werden Möglichkeiten thematisiert, mit Hilfe von elektronischen Tools, Peer to Peer-Feedback etc. Impulse für das Lernen und die eigene Lehre zu gewinnen.

Zeit & Ort

11.11.2016 | 09:00 - 17:00

Freie Universität Berlin, Weiterbildungszentrum, Otto-von-Simson-Str. 13, 14195 Berlin

Weitere Informationen

Gesine Heinrich, Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität, Projekt „Support für die Lehre“, Internet: http://www.fu-berlin.de/sites/qualitaetspakt/lehrqualifizierung/SUPPORT_fuer_die_Lehre/index.html

Bitte melden Sie sich über die Homepage von SUPPORT für die Lehre an. Die Teilnahme am Angebot ist kostenlos.