Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Tod und Sterben - Sprache finden für ein sprachlos machendes Thema

03.11.2016 | 09:00 - 15:00

Der Dual Career & Family Service bietet in Kooperation mit dem Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin die Veranstaltung im Bereich "betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention" an.

Tod und Sterben sind Themen, die gerne beiseite gepackt werden. Doch Gefühle wie Ohnmacht, Ängste und Trauer, die damit verbunden sind – insbesondere, wenn Angehörige im eigenen Umfeld betroffen sind – können die eigene Arbeitsfähigkeit über längere Zeiträume beeinträchtigen.Die Teilnehmer/innen bekommen daher in dieser Veranstaltung die Gelegenheit, eigene Gefühle zu dem Thema besser kennen zu lernen, sie zu benennen und so die mögliche Hilflosigkeit und Sprachlosigkeit zu überwinden. Sie werden informiert über bestehende Hilfsangebote und Einrichtungen in Berlin und welche Vorkehrungen sinnvoll sind. Aspekte einer angst- und schmerzfreien Sterbebegleitung werden ebenfalls Thema sein. Ziel der Veranstaltung ist es, sich dem schwer fassbaren Thema "Tod und Sterben" vorsichtig zu nähern und dafür Worte zu finden. Sie dient sowohl präventiv der Informationsvermittlung als auch der Entlastung für diejenigen Teilnehmer/innen, die bereits Erfahrungen mit dem Thema gemacht haben.

Zeit & Ort

03.11.2016 | 09:00 - 15:00

Weiterbildungszentrum
Otto-von-Simson-Straße 13
14195 Berlin

Weitere Informationen

Dual Career & Family Service, E-Mail: dcfam-service@fu-berlin.de, Tel.: +49 30 838 51137, Fax: +49 30 8384 51137, Internet: www.fu-berlin.de/familie, oder Weiterbildungszentrum, Frau Gelbe, Telefon: 030 / 838 5 1487