Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Die Seele ist ein Oktopus

07.09.2016 | 18:00

Eine Führung am 7. September, 18 Uhr, gibt Einblicke in die Entstehung der Ausstellung zu Körper und Seele in der Antike im Berliner Medizinhistorischen Museum.

Wie kann man ein so kompliziertes und abstraktes Thema wie die Vorstellungen von Körper und Seele in der Antike anschaulich machen? Die Kuratorinnen der Ausstellung „Die Seele ist ein Oktopus“ führen am 7. September 2016 durch die Exposition im Berliner Medizinhistorischen Museum und zeigen, wie diese entstanden ist. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Topoi im Museum“ statt. Die Führung ist öffentlich und kostenlos. Eine Anmeldung unter public.relations@topoi.org ist erforderlich.

Zeit & Ort

07.09.2016 | 18:00

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, Charitéplatz 1, 10117 Berlin. (Treffpunkt: Museumseingang)