Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Termin leider kurzfristig abgesagt! 3. CeMoG Lecture mit Costas Simitis: "Die Europäische Union – ausweglos?"

03.06.2016 | 18:00 - 22:00

Vortrag (in deutscher Sprache, mit Simultanübersetzung ins Englische)

Finanz- und Flüchtlingskrise, Terroranschläge in europäischen Metropolen, Euroskeptizismus, Rechtsruck in der Parteienlandschaft. Die Idee des europäischen konstitutionellen aber auch imaginären Kollektivs sieht sich mit Problemen konfrontiert, die noch vor einigen Jahren, etwa zur Zeit der EU-Osterweiterung, noch unvorstellbar waren.

Costas Simitis, Ministerpräsident 1996-2004, war einer der wichtigsten Reformpolitiker Griechenlands seit 1974. Er kämpfte gegen die Diktatur, begleitete aktiv die europäische Entwicklung von der EWG über die EG hin zu der EU und ist ein guter Kenner der internen Prozesse der europäischen Politik. Außerdem ist er ein polyglotter Gelehrter und Autor, der in verschiedenen europäischen Universitäten gelernt und gelehrt hat. Mit seiner langen und facettenreichen Erfahrung ist der europäische Bürger Costas Simitis Ehrensprecher der dritten CeMoG Lecture.

Zeit & Ort

03.06.2016 | 18:00 - 22:00

Freie Universität Berlin
Garystraße 35
14195 Berlin-Dahlem

Henry Ford Bau
Hörsaal A

Weitere Informationen

Dr. Konstantinos Kosmas, Centrum Modernes Griechenland (CeMoG)
Habelschwerdter Allee 45, D-14195 Berlin
www.cemog.fu-berlin.de
E-mail: info@cemog.fu-berlin.de 
Tel.: +49 30 838 58073