Beratung von Studierenden

26.05.2016 - 27.05.2016

SUPPORT für die Lehre

Beratung ist eine der Kernaufgaben von Lehrenden: Das Spektrum reicht von kurzen Literaturtipps über die klassische Studienberatung bis zur Begleitung von Haus- oder Abschlussarbeiten. Nachhaltige Beratung fördert die Eigenverantwortung und den Kompetenzerwerb von Studierenden. Dabei wird einiges von Lehrenden gefordert: Rollenflexibilität, Verständnis für unterschiedliche Anliegen sowie professionelle Gesprächsführung. Letzteres beinhaltet Grenzen setzen, konstruktive Rückmeldungen geben und Anforderungen klar kommunizieren können. Um diese Aufgaben gut zu bewältigen, braucht es eine professionelle Einstellung (Rollenklarheit), einen Kompass (Ziele) und eine gute Ausrüstung bzw. Werkzeuge (Kommunikations- und Beratungs-Tools).

Inhalte des Workshops sind neben der Reflexion der eigenen Beratungshaltung und dem Austausch von Erfahrungen, die Definition, Phasen und der Rahmen von Beratung. Darüber hinaus geht es darum, Tools gezielt einzusetzen und insbesondere das Aktive Zuhören und Fragen stellen bewusst anzuwenden.

Der Workshop ist Teil des hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogramms SUPPORT für die Lehre und richtet sich an Lehrende aus allen Fachrichtungen mit unterschiedlichen Vorkenntnissen.

Zeit & Ort

26.05.2016 - 27.05.2016

Weiterbildungszentrum, Freie Universität Berlin

Weitere Informationen

Gesine Heinrich, Internetadresse: http://www.fu-berlin.de/sites/weiterbildung/weiterbildungsprogramm/wimi/support/vertief/sup$sam717-ws15-16.html

Das SUPPORT-Zertifikatprogramm richtet sich ausschließlich an Lehrende, die an der FU-Berlin beschäftigt sind. Bitte melden Sie sich über die Homepage von SUPPORT für die Lehre an. Die Teilnahme am Angebot ist kostenlos.