Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Berichte aus der Gegenwelt der Normen

20.01.2016 | 20:00 s.t. - 23:00

Ein Gespräch zwischen Philosophieprofessor Christoph Menke und dem Rechtswissenschaftler Christoph Möllers

Christoph Möllers, Dr. iur., LL.M., ist Professor für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Humboldt Universität zu Berlin und Richter am Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg. Geboren 1969 in Bochum absolvierte er ein Studium der Rechtswissenschaft und Komparatistik in Tübingen, München und Chicago.

Christoph Menke, Dr. phil. ist Professor für Philosophie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Geboren 1958 in Köln absolvierte er ein Studium der Philosophie und Germanistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und an der Universität Konstanz.

Moderator Stefan Gosepath ist Professor für Praktische Philosophie mit dem Schwerpunkt Ethik an der Freien Universität Berlin.

Zeit & Ort

20.01.2016 | 20:00 s.t. - 23:00

Wissenschaftskolleg zu Berlin
Wallotstraße 19
14193 Berlin