Freie Universität Berlin


Service-Navigation

campus.leben-Serie zur Fußball-Europameisterschaft 2016

„Der Fußballer denkt mit den Füßen“

Heute ist Anpfiff zur Fußball-Europameisterschaft 2016 – Zeit um sich zu fragen, was den besonderen Reiz dieser Sportart ausmacht, dem in den nächsten Wochen wieder Millionen erliegen werden. Das dachte sich auch Gunter Gebauer und hat im Frühjahr sein neues Buch veröffentlicht: „Das Leben in 90 Minuten. Eine Philosophie des Fußballs.“ Der Sportphilosoph entwirft darin eine anthropologische Interpretation des Fußballs und fragt sich, warum auf die Hand in diesem Sport verzichtet wird. Weiter beschäftigt er sich mit der künstlichen Verknappung von Raum und Zeit im Spiel, dem religiösen Charakter des Fußballs und den soziologischen, politischen und kulturgeschichtlichen Aspekten der Sportart.

Wer wird Fußball-Europameister 2016? Drei Wissenschaftler wagen eine Prognose

Vom 10. Juni an werden sich die Augen der Fußballwelt auf Frankreich richten, wenn im Stade de France in Paris die 15. Fußballeuropameisterschaft beginnt. Noch nie war das EM-Turnier, an dem erstmals 24 Mannschaften teilnehmen, größer und noch nie dauerte es länger. Erst einen Monat nach dem Eröffnungsspiel werden die Fußballfans den neuen Europameister kennen. Welches Team das sein wird, ist so ungewiss und spannend wie nie zuvor, wie eine Prognose auf Grundlage der „Marktwertmethode“ zeigt.

Tippen und gewinnen

Wer wird Fußball-Europameister 2016? Schicken Sie uns bis Freitag, 10. Juni 2016, 20.59 Uhr – kurz vor dem Anpfiff des ersten Spiels – Ihren Tipp mit dem Betreff "EM 2016" an campusleben@fu-berlin.de. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir drei Exemplare des Buches "Das Leben in 90 Minuten. Eine Philosophie des Fußballs" von Gunter Gebauer, Sportphilosoph an der Freien Universität. Die Gewinner werden nach dem Finalspiel am 10. Juli benachrichtigt.